Über uns

BÜRGERSINN SCHAFFT ZUKUNFT
 
Die Kasseler Sparkasse hat die Initiative ergriffen und eine Bürgerstiftung ins Leben gerufen. Diese Stiftung soll den

Menschen unserer Region dienen, in dem sie auf vielfältige

Weise gemeinnützig tätig wird. Diese Stiftung soll allein von

den Stiftern getragen werden.

Die Förderung soll auf unsere Region beschränkt bleiben,
aber

alle Bereiche zur Förderung der Jugend, des Sports, sozialer Bedürfnisse, der Kultur sowie des Natur- und Umweltschutzes berühren. Neben der Ansammlung von Geldern für die

Ausstattung des Stiftungskapitals wird die Stiftung Spenden für
Projekte einwerben sowie hilfreich
dabei sein, freiwillige

Leistungen, die einem verantwortlichen Bürgersinn entsprechen,

zu vermitteln.

Bürgerinnen und Bürgern, die eine eigenständige Stiftung

gründen wollen, bieten wir unsere Hilfe und die Verwaltung der Stiftung an. Die dazu notwendige Kompetenz ist der Kasseler Sparkasse vor allem durch vier eigene Stiftungen zugewachsen, die insgesamt mit 10 Millionen Euro ausgestattet sind.

Bürgersinn und Bürgerverantwortung werden in Zukunft

mehr und mehr gefordert sein. Hier sollten sich alle Menschen
aufgerufen fühlen, die in der Lage sind,als Stifter
zu helfen.

Die Bürgerstiftung für die Stadt und den Landkreis Kassel wurde

am 18. Februar 1999 vom Regierungspräsidenten in Kassel genehmigt. Ihre Zielsetzung ist die Förderung der Jugend, des Sports, sozialer Bedürfnisse, der Kultur sowie des Natur- und Umweltschutzes. Die Tätigkeit der Stiftung soll auf die Förderung

in der Region beschränkt sein.

Die Stiftung wurde mit € 25.000 von der Kasseler Sparkasse als Gründungskapital ausgestattet. Zuwendungen in allen Formen

sind möglich. Auch geringste Beträge tragen langfristig zur Stärkung der Stiftung bei.

Stifter, die € 5.000 und mehr einbringen, gehören der Stifter-versammlung
an. Diese wählt einen Stiftungsrat, der seinerseits

den Vorstand wählt. Stifter, die € 50.000 und mehr einbringen, haben das Recht, über die Verwendung der Erträge des von
ihnen eingebrachten Vermögens entsprechend der Stiftungs-

satzung zu bestimmen.

Darüber hinaus soll die Stiftung für gemeinnützige und mildtätige Zwecke projektgebunden Gelder sammeln. Alle Zuwendungen an

die Stiftung sind steuerbegünstigt. Die Bürgerstiftung stellt Allen,

die eine Zustiftung tätigen oder eine Spende überweisen, eine steuerwirksame Spendenbescheinigung aus.